Arbeitsgemeinschaften

Während der Mittagsfreizeit werden regelmäßig Arbeitsgemeinschaften aus den Bereichen Kreativität, Sport und Bildung angeboten.
Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 8 wählen sich mindestens eine,
jedoch höchstens zwei Arbeitsgemeinschaften, die sie in dem folgenden Halbjahr durchgehend und verpflichtend belegen. Darüber hinaus gibt es offene spielerische und fördernde Angebote, so dass auch bei Nachholbedarf im fachlichen Lernen keine zusätzliche Nachhilfe nötig ist.

Die Teilnahme an den Arbeitsgemeinschaften ist – bis auf wenige Ausnahmen – kostenlos.