Schulseelsorge

Für alle Schülerinnen und Schüler der Fridtjof-Nansen-Schule

DU bist nicht allein!

In der Schule verbringen wir viel Zeit. Nicht immer läuft alles harmonisch und so, wie wir es uns wünschen. Vieles bringen wir auch von außen mit, von Zuhause, aus unserem Umfeld, unseren Beziehungen. Alles das kann uns das Leben in der Schule und im Unterricht manchmal schwer machen. Wir fühlen uns dann unglücklich, häufig klappt es dann auch nicht mehr mit den Leistungen im Unterricht.
Im Beratungsgespräch mit mir, kannst du loswerden, was dich belastet.

Was kann Schulseelsorge für dich sein?

  • Jemand, der dir in Ruhe zuhört – Reden ist besser als Schweigen! 
  • Eine Begleitung, wenn du Kummer hast – in der Schule, Zuhause, mit den Freunden, mit den Mitschülern
  • Eine Unterstützung, die dir hilft, wenn du nicht mehr wegsehen willst, hier kannst du sprechen
  • Ein Raum, um ruhig zu werden
  • Ein Ort, wo man traurig sein darf und noch viel mehr!

Wichtig ist auch: Die Gespräche mit mir unterliegen der Schweigepflicht! Schulseelsorge ist konfessionslos, also an keine Religion oder Glaubenseinstellung gebunden.

Wo findest du mich?
A-Gebäude, Nr.108 (Treppenhaus neben dem PC-Raum)
Hier gibt es einen gemütlichen, kleinen Raum, in dem man sich ungestört unterhalten kann.

Wann?
Jeden Donnerstag von 13.10 – 13.50 Uhr.

Ich bin für alle auch zwischendurch ansprechbar!
Einen Gesprächstermin mit mir kannst du spontan vereinbaren:
Komm zum Lehrerzimmer meines Jahrgangs, Haus I, 1. Stock.
Oder per Email oder Telefon oder über Nachricht in mein Fach.

Telefon
0461-8400289
Email

fns.beratung.petersen-bukop@web.de

Ich freue mich auf dich! Deine S. Petersen-Bukop